Kernbohrungen sind ideal um nachträglich in Decken, Böden und Wänden Durchbrüche zu erstellen. Mit dem Diamantbohrverfahren werden vibrations- und erschütterungsfrei, ohne dabei die Statik anzugreifen, Aussparungen gebohrt.
Nicht nur Betonwände, sondern alle Arten von Mauerwerk (Backstein, Kalkstein, Lochstein usw.) können behandelt werden.

Wir bieten Durchmesser von 80 bis 350 mm an.

Ausserdem bieten wir dank unserer Wandsäge eine Vielzahl an Betonschnitten an. Wir bewältigen eine Materialstärke von bis zu 73 cm.

Bohrung dicht neben bestehenden Leitungen...

Bohrung dicht neben bestehenden Leitungen...

...und minimalem Installationsplatz

...und minimalem Installationsplatz

Kernbohrung im 45° Winkel

Kernbohrung im 45° Winkel

Auch unter engen Platzverhältnissen sind Bohrungen möglich

Auch unter engen Platzverhältnissen sind Bohrungen möglich

Durchbruch durch Natursteine

Durchbruch durch Natursteine

Deckendurchbruch in einem Büro

Deckendurchbruch in einem Büro

Kernbohrung durch verschiedene Materialschichten

Kernbohrung durch verschiedene Materialschichten

Kernbohrung in einem Graben

Kernbohrung in einem Graben

BOHREN & FRÄSEN